Mit der Musik von Bedřich Smetana

»Der Esel trug jeden Tag große Säcke, welche mit Getreide gefüllt waren, vom Feld in die Mühle. Jeden Tag dasselbe, dachte er, jeden Tag, Sein Weg führte an einem Wald vorbei. Eines Tages werde ich mein Leben ändern, ich werde die Flucht in diesen Wald ergreifen. Er sah einen großen Fels inmitten des Waldes stehen …« So beginnt der Lauf der Moldau. Und was der Esel an diesem Fluss erlebt, das werden wir erleben.

ico publikumfür Kinder ab 2 Jahren

ico zeitca. 40 Minuten